Kategorie Archiv: Stimmenhören – aus der Sicht der Germanischen Heilkunde

Bei zwei revierbezogene Hörkonflikte (Das darf nicht wahr sein!) liegt die schizophrene Konstellation des Stimmenhörens vor.

Die Presse – Wie Fernsehen ohne Flimmerkiste: Stimmenhören ist qualvoll

die presse logo

Die Angst vor Stigmatisierung ist größer als vor den inneren Stimmen: Menschen mit akustischen Halluzinationen zögern oft jahrelang, sich Fachleuten anzuvertrauen. In England wird derzeit eine spezielle Form der Psychotherapie entwickelt. VON CHRISTINA MARIA HACK Fast jeder zehnte Mensch hört im Laufe seines Lebens Stimmen, die physikalisch nicht erklärbar sind. „Solche akustischen Halluzinationen treten zwar […]