Kategorie Archiv: Spontanheilung – aus der Sicht der Germanischen Heilkunde

Spontanheilung (Spontanremission) nennt man eine Heilung aus eigener Kraft und ohne therapeutischem Zutun. Die Schulmedizin kann sie nicht erklären und steht vor einem Rätsel. Allerdings muss sie die Existenz von Spontanheilungen zur Kenntnis nehmen. In der Germanischen Heilkunde ist die Spontanheilung das erklärte Ziel, denn heilen kann sich nur der Betroffene selbst durch Ausräumung der Ursache (Biologischer Konflikt). In den seltensten Fällen ist ein therapeutischer Eingriff (Notfallsmedizin) von Nöten.

Ohrspeicheldrüsenkrebs bei Kater – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht tiere 1

Wenn der Kater (k)einen Vogel hat Mit dem Umzug ins neue Haus kamen neue Herausforderungen auf Mensch und Tier zu. So musste die nahe Umgebung erstmalig erkundet und erschnuppert werden, der Geschmack der regionalen Ratten und Mäuse getestet und die Nachbartiere auf Freund und Feind abgeschätzt werden. Soweit so gut. Das alles schien gut verlaufen […]

Magenverdickung verschwunden – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Wundersames Verschwinden einer Magenwandverdickung: Verdacht auf Sarkom Magen-OP 16.12.2002 – aus dem OP Bericht: Es handelt sich bei der Patientin um eine familiär vorbelastete Carzinompatientin. Der Uterus wurde wegen einer bösartigen Neubildung entfernt mit Fixation des Ovars im großen Becken. Wegen Oberbauchbeschwerden wurde die Patientin gastroskopiert, wobei sich der Verdacht auf einen kleinen benignen präpylorischen […]

Kleine Zeitung – Selbstheilung im Visier

kleine zeitung logo

Reicht es tatsächlich seine Vergangenheit zu erforschen und verdrängte Ursachen seiner Krankheit aufzuheben indem man eine neue positive Wirklichkeit schafft, um körperlich zu gesunden? Stellen Sie sich vor Sie sind krank und für die Heilung brauchen Sie weder einen Arzt noch Medizin oder eine Operation. … Anmerkung von H.Pilhar Eine Greuel-Vorstellung für jeden Schul(d)mediziner. Man […]

Die Zeit – Wenn das Unmögliche geschieht

die zeit logo

Spontanheilungen bei Krebs sind extrem selten. Doch sie existieren – und die Wissenschaft versucht, aus ihnen zu lernen. https://www.zeit.de/2011/30/M-Selbstheilung-Remissionen Anmerkung von H. Pilhar: Zitiat aus dem Artikel: „Spontanremission. So lautet der medizinische Ausdruck für dieses Phänomen, das so selten ist, dass es im Medizinstudium und in Lehrbüchern bis heute kaum auftaucht. Die Kriterien, ab wann […]

Die Welt – Spontanheilungen bei Krebs durch Bakterien und Fieber

die welt logo

Sie gehören zu den Mysterien der Medizin: Spontanheilungen bei Krebs. Über die Ursachen wurde lange gerätselt. Ein Gießener Bioinformatiker erforscht seit Jahren dieses Phänomens: Ihm fiel auf, dass diese Heilungen oft in engem Zusammenhang mit fiebrigen Infekten stehen. … https://www.welt.de/wissenschaft/krebs/article1585374/Spontanheilungen-bei-Krebs-durch-Bakterien-und-Fieber.html Anmerkung von H.Pilhar Das 4. Biologische Naturgesetz hat Dr. Hamer Mitter der 80er Jaher entdeckt. […]

Deutsches Ärzteblatt – Spontanremissionen: Ein reales, aber seltenes Phänomen

deutsches aerzteblatt logo

Die Deutsche Krebsgesellschaft beleuchtet bei einem Seminar das Thema „Medizinische Wunder in der Onkologie“. … Ihre ernüchternde Botschaft: Beim heutigen Wissensstand gibt es keine Empfehlungen, wie eine Spontanremission zu fördern wäre. https://www.aerzteblatt.de/archiv/49164/Spontanremissionen-Ein-reales-aber-seltenes-Phaenomen Anmerkung von H. Pilhar Diese Schuldmedizin weiß weder wie Krebs entsteht, noch wie er wieder abheilt! Sie maßt sich aber an, Monopol bei […]

Der Standard – Bakterien als Tumorfresser

der standard logo

Tierversuche erweisen sich als Erfolg versprechend Gräfelfing – Einer neuen Krebstherapie mit Hilfe von Bakterien sind amerikanische Forscher auf der Spur. Ihnen gelang es damit, Tumoren binnen kurzer Zeit dramatisch schrumpfen zu lassen, wie die „Ärztliche Praxis“ berichtet. Die Wissenschafter aus Baltimore befreiten das Bakterium Clostridium novyi per Gentechnik von seinem tödlichen Gift und injizierten […]

Kronen Zeitung – „Ich hatte Mitleid mit den Frauen“ (Linzer Phänomen)

kronen logo

Linzer Arzthelferin verfälschte Krebsbefunde / Urteil: Fünf Monate bedingte Haft „Ich konnte den Frauen einfach nicht sagen, dass sie schwer krank sind!“ Überfordert in ihrem Job als Arzthelferin und unfähig, sich in ihrer Not jemandem anzuvertrauen, manipulierte eine gebürtige Linzerin (33) in der Praxis eines Frauenarztes Befunde der Patientinnen. Sie veränderte die Laborergebnisse, indem sie […]

natur & heilen – Heilung nach verfälschter günstiger Diagnose

natur und heilen logo

Natur und Heilen 5/00 „Krebsfrüherkennung – Ein Geschäft mit der Angst?“ Ein Fall aus Österreich ist hier besonders aufschlußreich. Aus einer Meldung vom 7.10.99 in allen österreichischen Medien erfuhr man Folgendes: Die Sekretärin eines Frauenarztes hatte sechs Jahre lang bei insgesamt 140 Patientinnen die histologische Diagnose „bösartiger Krebs“ der Abstriche „entsorgt“ und den Patientinnen geschrieben, […]