Kategorie Archiv: Schulmedizin – Chemo

Die Chemo stammt vom Giftgas LOST ab, also aus der Massenvernichtungsindustrie. Die Chemo tötet jede Zelle bei der Zellteilung. Die Chemo steht bei Schulmedizinern im Verdacht krebserregend zu sein. Deshalb wird sie von den allermeisten Onkologen für sich selbst und ihren Angehörigen, abgelehnt.

Ein Leser berichtet – Ärzte zwingen zur Chemo

banner blog helmut

Ein Leser berichten, 22.12.2006 Von: ‚U.S.‘Gesendet: Donnerstag, 22. Dezember 2006 07:37An: helmut@pilhar.comBetreff: Ihre Weihnachtsbotschaft Lieber Helmut Pilhar! Ich bin etwas in Eile vor der Abreise, selbstverständlich können Sie meine Mail weitergeben. Beste Grüße U. S. —– Original Message —–From: Ing. Helmut PilharTo: ‚U.S.‘Sent: Friday, December 22, 2006 7:07 AMSubject: AW: Ihre Weihnachtsbotschaft Sehr geehrte Frau […]

The Contribution of Cytotoxic Chemotherapy to 5-­year Survival in Adult Malignancies

journal of clinical oncology logo

Erfolgsrate von Chemotherapien nach 20 Jahren Forschung liegt im Durchschnitt bei 2,2 Prozent! In der Zeitschrift Clinical Oncology erschien vor kurzem ein Artikel von drei australischen Professoren mit dem Titel: „The Contribution of Cytotoxic Chemotherapy to 5-year Survival in Adult Malignancies.“ Darin werden die Daten klinischer Studien mit Chemotherapien der letzten 20 Jahre in Australien […]

Eltern Pilhar an Freunde der GNM – es wurde sämtliche Onkologen angeschrieben

banner blog helmut

Das Wissen um die Krankheitsursache ermöglicht eine ursächliche TherapieInformieren Sie sich, solange Sie gesund sind Erika und Ing. Helmut PilharMaiersdorf 221A-2724 Hohe WandTel./Fax: 0043-[0]2638/81236Email: helmut@pilhar.comHomepage: http://www.pilhar.com AnFreunde der Germanischen Neuen Medizin® 14. November 2005 Betrifft: Präsentation der Germanischen Neuen Medizin® an sämtliche Onkologen in Österreich, Deutschland und der Schweiz Sehr geehrte Damen und Herren! Ab […]

Der Spiegel – Giftkur ohne Nutzen

der spiegel logo

Immer ausgefeiltere und teurere Zellgifte werden schwer kranken Patienten mit Darm-, Brust-, Lungen- oder Prostatatumoren verabreicht. Nun hat ein Epidemiologe die Überlebensraten analysiert. Sein Befund: Allen angeblichen Fortschritten zum Trotz leben die Kranken keinen Tag länger An Heiligabend wurde Erike Hagge* ins Prosper-Hospital Recklinghausen eingeliefert. Die Ärzte schnitten einen bösartigen Tumor aus ihrem Darm und […]

Ein Totengräber an Eltern Pilhar

banner blog helmut
[…] Sehr geehrter Herr Pilhar, eventuell können Sie mir Infoquellen und Auskunft über die Auswirkungen von Ärztestreiks in Bezug auf die Sterblichkeitsrate geben. Vor einigen Tagen erklärte ich dem RTL II, dass derzeit in Deutschland ein Rückgang der Sterblichkeitsrate von regional bis zu 40% in den ersten 6 Monaten zu verzeichnen war. Das Statistische Bundesamt […]

Forum Gesundheit – Keine Angst vor „Chemo“

forum gesundheit logo

Die chemische Keule als Killer von Krebszellen Bei vielen Krebspatienten ist die Chemotherapie gefürchtet, und das nicht unbegründet. Denn die Behandlung mit den schweren Anti-Krebs-Medikamenten hat unangenehme Begleiterscheinungen, die oft auch sichtbare Spuren schaffen. Dennoch ist die Chemotherapie in der modernen Krebsbehandlung eine wichtige Routinemaßnahme, die vielen Patienten entscheidend helfen kann. Und durch entsprechende Begleitmedikamente […]

Die Rheinpfalz – Forscher finden Giftstoffe in Klinikabwässern

die rheinpfalz logo

Von unserem Redakteur Christian Gruber LUDWIGSHAFEN. Das Abwasser von Kliniken und Haushalten ist mit hoch giftigen Rückständen von Chemotherapien belastet. Das haben Forscher der Universitätsklinikums Freiburg nachgewiesen. Diese so genannten Zytostatika stammen von stationär und ambulant behandelten Krebspatienten und werden von den Kläranlagen nur unzureichend bewältigt. Die Freiburger Forscher haben errechnet, dass jährlich bis zu […]

profil – Wissenschaftsskandal

profil logo

Hoch dosierte Fälschungen Ein gefeierter Krebsspezialist gesteht: Studien, die weltweit zum Einsatz einer radikalen Chemotherapie geführt hatten, waren gefälscht. Werner Bezwoda, Professor für Hämatologie und Onkologie an der University of Witwatersrand, Südafrika, sorgte 1995 erstmals für Aufsehen: Er präsentierte stolz die erste Studie über eine neue, radikale Art der Krebstherapie. Bei der so genannten Hochdosis-Chemotherapie […]

Eltern Pilhar an Neue Kronen – Unerklärliche Heilung

banner blog helmut

Erika und Ing. Helmut PilharMaiersdorf 221A-2724 Hohe WandTel./Fax: 0043-[0]2638/81236Email: helmut@pilhar.comHomepage: http://www.pilhar.com AnKRONEN-ZeitungMuthgasse 2A-1190 Wien AnUniv.-Prof. Heinz LudwigWilhelminenspitalBeethovengasse 11090 Wien 29. Oktober 1999 Betrifft: Kronen-Artikel vom 3.10.99 – „Unerklärliche Heilung bei Krebs“ IHR SEID JA NACKEND! Sehr verehrte Werbemanagerin der falsifizierten Schulmedizin,Hochverehrter falsifizierter Herr Krebsexperte! Wir schreiben das Jahr 18 nach Hamer und Ihr Einfältigen sprecht […]

Sinkende Intelligenz nach Krebsbehandlung bei Kindern

center for the advancement of health logo

Krebs-Forschung Bei Kindern, die an Leukämie leiden und sich einer Chemotherapie unterziehen, können im Laufe der Behandlung deutliche Lernprobleme auftreten. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die Ronald Brown von der Medical University of South Carolina zusammen mit Kollegen von der University of Adelaide (Australien) durchgeführt hat. Die Forscher untersuchten 26 krebskranke Kinder im Alter […]

NEWS – „Chemische Kastration für Krebskranke Normalfall“

news logo

VP-Minister Bartenstein: „Chemische Kastration für Krebskranke Normalfall.“ Bartenstein: Lebenslange Bewachung für Sex-Täter VP-Familienminister Martin Bartenstein hat mit Kinderschändern kein Pardon. Und offenbar auch keine Berührungsängste mit der FPÖ. Denn der jüngste Vorschlag des wahlkämpfenden Ministers findet sich auch in einem Forderungskatalog der Freiheitlichen: lebenslängliche Aufsicht für Kinderschänder. Bartenstein zu NEWS: „Ich bin dafür, daß man […]

Eltern Pilhar an BMfG (A) – medizinische Experimente mit Kindern

banner blog helmut

Erika und Ing. Helmut PilharMaiersdorf 221A-2724 Hohe WandTel./Fax: 0043-[0]2638/81236Email: helmut@pilhar.comHomepage: http://www.pilhar.com Freitag, 11. Juni 1999 AnBundesministerium für Arbeit, Gesundheit und SozialesRadetzkystr. 21031 Wien Betrifft Anfrage unter Berufung auf das Auskunftspflichtgesetz Sehr geehrte Damen und Herren, Unter Berufung auf das Auskunftspflichtgesetz ersuchen wir das Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales höflichst uns folgende Fragen zu beantworten; […]

NÖN – Vater klagt an: Therapie machte mein Kind steril

noen logo

Neuer Streit um die kleine Olivia – Was der Arzt sagt Olivias Vater: Jetzt redet er vom Quälen, Vergiften, Kastrieren! Und er behauptet, daß die Krebs-Therapie seine Tochter steril gemacht hat Die Pilhars geben nicht auf! Der Vater von Olivia, der seine Tochter nicht von der Schulmedizin gegen Krebs behandeln lassen wollte, behauptet jetzt, daß […]

Kronen Zeitung – Frontalangriff gegen die Geißel der Menschheit

krone logo

US-Forscher testen 354 Medikamente gegen Krebs Washington. – Jetzt soll es dem Krebs an den Kragen gehen: Amerikas Pharma-Industrie hat derzeit genau 354 Medikamente gegen die Geißel der Menschheit in Entwicklung. 162 Mittel sind bereits in der Endphase der klinischen Erprobung. Zu den neuesten medizinischen Waffen gehören Impfstoffe ebenso wie Mittel, die Tumoren den Blutnachschub […]

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Abonnieren Sie meinen Newsletter um regelmäßig über Erfahrungsberichte, Veranstaltungen und sonstige aktuelle Themen informiert zu werden.

Ich versende keinen Spam und geben Ihre Daten nicht weiter!