Kategorie Archiv: Scheidenjucken – aus Sicht der Germanischen Heilkunde

Das Scheidenjucken ist die Heilungsphase nach einem Trennungskonflikt, der in der Scheide (Plattenepithelschleimhaut) assoziiert wurde.

Vaginalkrebs – Diagnosetabelle der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Vaginal-Schleimhaut-Ulkus Konflikt: den Begattungsakt nicht vollziehen zu dürfen oder zu können. Redewendung: – Hamersche Herd: Links temporal (zur Schläfe) aktive Phase: Vaginal-Ulkus-Schmerzen. Spasmen der Vagina und Vaginismus. Es entsteht ein Teufelskreis, der (bei blockierter rechter Hemisphäre) mit Frigidität endet. Amenorrhoe, außer wenn in schizophrener Konstellation auch die rechte Hemisphäre zusätzlich blockiert ist. Heilung: Blutung aus […]

Scheidenpilz – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Lieber Herr Pilhar, nun ist es an der Zeit, dass ich auch meinen ersten Erfahrungsbericht schildern möchte. An diesen Erfahrungsberichten kann man am einfachsten die Germanische Heilkunde® erklären, nachvollziehen, verstehen, lernen und andere dazu animieren, es im eigenen Leben umzusetzen und zu ergründen. Ich beschäftige mich schon seit ca. 5 Jahren intensiv mit der Germanischen […]