Category Archives: Hamer – Habilitation

Um die Germanische Heilkunde unterrichten zu dürfen, wollte Dr. Hamer sich an der Universität Tübingen habilitieren. Seine Habilitationsarbeit – seine entdeckten Naturgesetze – wollte er durch Reproduzierung am nächstbesten Fall unter Beweis stellen.

Anfänglich waren die Herren Professoren an der Universität Tübingen hell auf begeistert. Endlich schien sich ein wissenschaftliches System in der Medizin abzuzeichnen! Überdies würde es der Universität Tübingen zu Ehre gereichen, nachdem sie bereits den Astronom Johannes Kepler aus religiös dogmatischen Gründen rausgeschmissen haben. Die Universität Tübingen hätte einen historischen Fehler wieder gut machen können.

Aber wie von unsichtbarer Hand bestimmt, wandte sich die Universität Tübingen plötzlich gegen Dr. Hamer und wollte nicht mehr prüfen. Diese universitäre Überprüfung – die nur 3 Tage gedauert hätte – wurde Dr. Hamer zu Lebzeiten verweigert. Tragisch für den Menschen Ryke Geerd … Gleichzeitig ist es aber auch das mit Abstand größte Verbrechen an der Menschheit!

Der Betrug der Universität Tübingen, die Verweigerung der korrekten Überprüfung:

In unserer Gesellschaft gilt das als “wissenschaftlich anerkannt”, was an der Universität gelehrt wird. Und um unterrichten zu dürfen, muß man sich habilitieren. Über die Annahme der Habilitation entscheidet aber nicht die Richtigkeit des Vorgetragenen, sondern es stimmen die Herrn Professoren darüber ab (willkürlich) durch Handheben! Und im Fall Hamer entschieden 150 Professoren einstimmig dagegen: “Nein, Hamer! Wir wollen das nicht!”

Dr. Hamer erklärte, dass man über eine wissenschaftliche Entdeckung nicht “abstimmen” könne, sondern es überprüft werden und im Falle der Stimmigkeit, es angewendet werden müsse. Das wollten die Herrn Professoren in Tübingen nun aber nicht mehr. So erwirkte Dr. Hamer zwei Gerichtsbeschlüsse gegen die Universität, sie müsse prüfen. Die Universität weigerte sich 30 Jahre lang erfolgreich!

2010 meinte nun das VG Sigmaringen sinngemäß: “Liebe Universität Tübingen! Wenn Du nicht prüfen möchtest, dann ziehe ich eben meine Urteile gegen Dich zurück!” Die deutsche Justiz hilft also der deutschen Universität, ihre Pflicht nicht erfüllen zu müssen! Kein Politiker Deutschlands fühlt sich hierfür zuständig, diesen Missstand abzuschaffen! Kein Journalist Deutschlands greift diesen Skandal auf … Dieser Betrug am Patienten wird gedeckt von sämtlichen Regierungen; Deutschland, Österreich, Spanien, Norwegen, Frankreich, Belgien …

Bei diesem wasserdichten Boykott spielen sie alle mit; die Medien, die Kirche, die Politiker …

Man geht über Berge von Millionen Krebstoten, welche u.U. gar nicht zu sterben bräuchten!

Man bedenke!

Jedes Auto muß durch den TÜV! Jede Bohrmaschine muß TÜV-geprüft werden … Warum darf die Germanische Heilkunde nicht überprüft werden?! Hierbei geht es doch nicht um die Bewilligung eines Parkplatzes! Es geht um unser Leben, um das Leben unserer Angehörigen!! Morgen schon könntest Du an der Reihe sein!

Skandalöse juristische Vorgänge

foto ryke geerd hamer

Infodienst Amici di Dirk Liebe Leser, Die Amici di Dirk Verlagsgesellschaft Köln wendet sich heute an Sie als Leser des Buches ‘Krebs – Krankheit der Seele’ oder ‘Vermächtnis einer Neuen Medizin’ Band I. Wir bekommen täglich viele Briefe und Anfragen von Lesern: Was ist mit Dr. Hamers Habilitation?Was ist mit seiner Approbation?Wann kommt das nächste […]

Die Lex Hamer – Keine Habilitation ohne Approbation

universitaet tuebingen logo

Tübingen, den 06.07.87 VERMERKfür den Herrn PräsidentenAz.: I.2.1. – 0130/87 Betr.: Habilitationsverfahren Dr. Hamerhier: Besprechung bei Herrn Präsidenten Teilnehmer: Präsident,Dekan der Medizinischen Fakultät (Klinische Medizin) Herr Prof. Dr. J. Dichgans,Unterzeichner. Der Dekan stellt noch einmal den Standpunkt der Fakultät dar, daß eine Habilitation auf dem Gebiet der Inneren Medizin ohne Approbation nicht möglich sei. Der […]

Dr. Hamer an Fr. Hundsdörfer (BMfG) – angebliche “Nicht-Nachvollziehbarkeit”

foto ryke geerd hamer

Dr. med. Ryke Geerd HamerArzt für Innere MedizinSülzburgstr. 295000 Köln Köln, 3.1.87 An dasBundesministerium für Jugend, Familie, Frauen und GesundheitFrau ReferatsleiterinDr. med. Gabriele HundsdörferPostfach 2004 905300 Bonn – Bad Godesberg Sehr geehrte Frau Dr. Hundsdörfer! Bei unserem letzten Gespräch vor 14 Tagen konnten Sie sich noch nicht daran erinnern, daß Sie mit der Medizynischen Fakultät […]

Dr. Hamer an Fr. Hundsdörfer (BMfG)

foto ryke geerd hamer

Dr. med. Ryke Geerd HamerArzt für Innere MedizinSülzburgstr. 295000 Köln Köln, 26.12.86 An dasBundesministerium für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheitz.Hd. Frau ReferatsleiterinDr. med. Gabriele HundsdörferPostfach 2004 905300 Bonn – Bad Godesberg Betrifft: Ihr Schreiben vom 19.12.86 nach Erhalt des Urteils des VG Sigmaringen am 18.12.86 Sehr geehrte Frau Dr. Hundsdörfer! Nach dem Urteil aus Sigmaringen […]

VG Sigmaringen – Urteil gegen Uni Tübingen

Verwaltungsgericht Sigmaringen Az.: 3 K 1180/86 UrteilIm Namen des Volkes! Im Verwaltungsrechtsstreitdes Herrn Dr. Ryke Geerd Hamer, Sülzburgstraße 29, 5000 Köln 41,Kläger, gegen Universität Tübingen, – Zentrale Verwaltung -,Wilhelmstraße 7, 7400 Tübingen,Beklagte wegen Habilitation hat die 3. Kammer auf die mündliche Verhandlung vom 17. Dezember 1986 durch den Vizepräsidenten des Verwaltungsgerichts Dr. Iber und die […]

Dr. Hamer – Eingangsreferat VG-Sigmaringen

foto ryke geerd hamer

17.12.1986 Habilitation an der Universität Tübingen Eingangsreferat für die Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht Sigmaringen am 17.Dez.1986 Hohes Gericht, meine Damen und Herren! Fünf Jahre lang haben meine Patienten und ich auf diesen Tag warten müssen. Fünf Jahre lang sind ungezählte Menschen auf die elendigste Art und Weise buchstäblich verreckt, weil das System der EISERNEN REGEL […]

Prof. Hanno Beck an VG-Sigmaringen – Erkenntisunterdrückung

humboldt gesellschaft logo

HUMBOLDT-GESELLSCHAFTFÜR WISSENSCHAFT, KUNST UND BILDUNG e.V. Der Leiter des Amtes für Forschung:Professor Dr. Hanno BeckD-5300 Bonn 2 (Bad Godesberg)Dürenstraße 36 19.8.1986 DemVerwaltungsgericht Sigmaringen,3. Kammer,z.H. des Herrn Vorsitzenden Dr. IberPostfach 3207480 Sigmaringen 1 Betr.: 3 K 1180/86 Gw Hier: Wissenschaftliche Diskussion und Dokumentation über “Die Eiserne Regel des Krebs” im Hörsaal 3 der Universität Bonn am […]

Dr. Stankovic (Psychiater) – Erklärung

banner erfahrungsberichte

Dr. P. J. StankovicPastroviceva 55BEOGRAD, Jugoslavia 16.4.1984 Das Buch “Krebs, Krankheit der Seele” von Dr. med. Ryke Geerd Hamer, erschienen im Februar 1984 im Amici di Dirk Verlag Rom, Paris, Bonn mit über 400 Seiten, ist ein einzigartiges Werk über das brennende Problem der Krebsbekämpfung. Dieses Buch mit seiner umfangreichen Dokumentation, besonders den vielen Originalfotos […]

HP JOURNAL – “… miese Mafiapraktiken …”

hp journal logo

HP-Journal Dr. med. Ryke Geerd Hamer sprach mit HP-JOURNAL-Chefredakteur Harry Götte über die EISERNE REGEL DES KREBS, Hamers Gegner und deren Methoden im Kampf gegen den medizinischen Terroristen Hamer. HP-JOURNAL fragt Hamer nach seiner Meinung über die Medizin der Zukunft und nach neuen Ergebnissen. HP-JOURNAL: Herr Dr. Hamer, Ihre EISERNE REGEL DES KREBS scheint für […]

HP JOURNAL – Die Eiserne Regel des Krebs

hp journal logo

Eine Neue Krebtherapie – oder Scharlatanerie? Es ist Tradition auf dem “Internationalen Kongreß für Naturheilkunde”, daß auch Persönlichkeiten mit ungewöhnlichen neuen Denkanstössen vor einem qualifizierten Publikum zu Wort kommen. Viele Behandler, die zu einem Zeitpunkt in Mainz referierten, als sie noch von der Schulmedizin als Scharlatane abgetan wurden, sind heute international anerkannte Kapazitäten. Getreu dieser […]

Prof. Gross an Dr. Hamer – nehme am Schiedsgericht nicht teil

universitaet koeln

PROFESSOR Dr. R. GROSSDIREKTOR DER MED. UNIVERS.-KLINIK KÖLN EINSCHREIBENHerrnDr. R.G. HamerLerchenweg3118 Bad Bevensen 5.11.1982 Nachrichtlich:Herrn Dr. DoppelfeldBundesärztekammer, Häedenkampstr. Herrn Prof. Dr. FrommholdDirektor d. Radiolog. Inst. der Univ. Tübingen mit der Bitte um Kenntnisnahme und jeweils freundlichen Grüßen Sehr geehrter Herr Kollege Hamer! Am 7.10.1982 haben wir eine von Ihnen und von mir gezeichnete Vereinbarung geschlossen, […]

Dekan Frommhold an Dr. Hamer

universitaet tuebingen logo

4. November 1982 Prof. Dr. W. Frommhold716 – Fr/Lä HerrnDr. Ryke Geerd HamerLerchenweg 33118 Bad Bevensen Sehr verehrte Herr Kollege Hamer, in unserem gestrigen Ferngespräch äußersten Sie den Wunsch, daß ich Ihnen im Hinblick auf die Überprüfung der Ergebnisse ihrer Studien die Meinung der Fakultät schriftlich mitteile. Sowohl der Dekan der Medizinischen Fakultät (Klinische Medizin) […]

Dr. Hamer an Dekan Voigt

foto ryke geerd hamer

Dr. med. Ryke Geerd HamerFacharzt für Innere MedizinROMA, Via Cassia 1280 Tübingen, 24.8.82 An den Herrn Dekander Medizinische Fakultät TübingenAbteilung Klinische MedizinProfessor Dr. Voigt Betr.: Von Medizinaldirektor Dr. Nagorny und anderen Chefärzten, und Hochschullehrern gegengezeichnete Untersuchungen mit der jeweiligen Bestätigung, daß die EISERNE REGEL DES KREBS mit ihren 5 Kriterien in diesen Fällen exakt erfüllt […]

Dekan Voigt (Uni Tübigen) an die Rektoren der medizinischen Hochschulen (vertraulich)

universitaet tuebingen logo

Universität TübingenMEDIZINISCHE FAKULTÄT(Klinische Medizin)Dekan: Prof. Dr. K. Voigt Tübingen, den 5. Mai 1982AZ: 716 – V/Ri Vertraulich An dieRektoren derMedizinischen Hochschulen An dieDekane der MedizinischenFakultäten in der BundesrepublikDeutschland Magnifizenz,Spektabilität,Sehr geehrter Herr Kollege! Hierdurch gebe ich Ihnen zur Kenntnis, das der HABILITATIONSAUSSCHUSS der Medizinischen Fakultät (Klinische Medizin) der Universität Tübingen auf seiner 33. Sitzung am 4. […]