Kategorie Archiv: Organe – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

Da viele Organe oft nicht nur aus einem, sondern aus mehreren Keimblättern bestehen, hat ein einzelnes Organ oft verschiedene Konfliktinhalt. Deshalb ist die Einteilung der Medizin nach Organen überholt. Bio-logischer wäre die Einteilung der Medizin nach den Keimblättern.

Organ Muskulatur – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

muskel

Die quergestreifte Skelettmuskulatur ist Bindegewebe (Marklager) und hat immer einen Selbstwerteinbruch infolge einer Lähmung (motorischer Konflikt, Funktionsausfall, Gehirnrinde). Man muss also den motorischen Konflikt lösen, um diesen Selbstwerteinbruch (automatisch) zu lösen. ALS Die Amyotrophe Lateralsklerose ist die aktive Phase eines ursprünglich motorischen Konflikts, der in der Folge eine Selbstwerteinbruch mit Muskelschwund verursachte. Es muss also […]

Organ Mund – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

Zahn

Die äußere Mundschleimhaut ist Plattenepithel und gehört dem sog. SCHLUND-SCHLEIMHAUT-SCHEMA an. Es schmerzt also in der konfliktaktiven Phase und in der Krise. Der Konfliktinhalt ist auch ein Brockenkonflikt, aber betreffend Partner oder Mutter/Kind. Es geht immer darum, einen Brocken nicht ausspucken können. Es kann dabei auch um einen verbalen Satz gehen. Unter der äußeren Plattenepithelschleimhaut, […]

Organ Mandeln – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

Nase

Bei den Mandeln geht es um einen Brockenkonflikt. Rechte Seite: einen guten Brocken nicht zu bekommen. Linke Seite: einen schlechten Brocken nicht los zu werden. Da es sich um ein Drüsengewebe handelt und vom Stammhirn aus gesteuert wird, hat die Händigkeit hierbei keinen Einfluss. In der aktiven Phase (meist unbemerkt) gibt es eine Zellvermehrung und […]

Organ Magen – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

Magen

Der Magen mit seinem Drüsengewebe hat den Brocken als Konfliktinhalt. Die kleine Kurvatur ist am Magen mit Plattenepithel ausgekleidet, das vom Revierbereich der Gehirnrinde aus gesteuert wird. ERBRECHEN Das Erbrechen ist typischer Weise die Krise der kleinen Kurvatur am Magen. GASTRITIS Die Gastritis ist die hängende Heilung der kleinen Kurvatur des Magens, Plattenepithel, Schlund-Schleimhaut-Schema. Die […]

Organ Lunge – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

Lunge

Bei der Lunge haben wir die Lungenalveolen mit dem Lungenrundherd (Todesangst). Wir haben die Bronchialschleimhaut mit der Bronchitis und dem Bronchialkarzinom (Heilungsphase, Revierangst-, Schreckangst-Konflikt). Dann gibt es noch die Schleim absondernden Becherzellen (Mucoviszitose, Angst zu ersticken). Beim Asthma reagiert die Bronchialmuskulatur mit. ASTHMA Asthma ist eine schizophrene Revierbereichs-Konstellation, wobei ein Konflikt gerade in der Krise […]

Organ Knorpel – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

bakerzyste

Der Knorpel hat als Konfliktinhalt einen leichten Selbstwerteinbruch. Jedes Gelenk hat seinen eigenen Selbstwertinhalt. ABNUTZUNG Eine “Abnützung” der Gelenke gibt es nicht. Wenn man beispielsweise schwer arbeitet, wird die Muskulatur stärker. In Wirklichkeit ist die sog. “Abnützung” die aktive Phase eines leichten Selbstwerteinbruchs. Je nach Gelenk gibt es verschiedene SWEe. Beispielsweise hat das Knie einen […]

Organ Knochen – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

Knochen

Der Knochen hat als Konfliktinhalt immer einen schweren Selbstwerteinbruch. Jeder Knochen und jedes Gelenk hat einen eigenen Selbstwertinhalt. Beim SBS Knochen ist auch immer das Blutbild verändert. AMYLOIDOSE ANÄMIE Die Anämie (Blutarmut) kann mehrere Ursachen haben: 1.) Blutverlust 2.) Ein aktiver Selbstwerteinbruch (Knochenkrebs). In der konfliktaktiven Phase stellt das Knochenmark mehr oder weniger die Blutproduktion […]

Organ Inneren Häute – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

Brustfell

Zu den Inneren Häuten zählen das Bauchfell, der Herzbeutel, das Rippen- und das Lungenfell. Allesamt werden vom Kleinhirn aus gesteuert. Hierbei geht es immer Attacke-Konflikte. MESOTHELIOM Das Mesotheliom ist die konfliktaktive Phase eines Attacke-Konflikts, die inneren Häute betreffend (Herzbeutel, Brustfell, Bauchfell).

Organ Hypophyse – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

Hypophyse

Die Hypophyse hat zwei Möglichkeiten: 1.) Die Familie nicht ernähren zu können (erhöhtes Prolaktin). 2.) Man ist zu klein für den Brocken (Akromegalie, Minderwuchs). AKROMEGALIE Die Akromegalie entsteht in der konfliktaktiven Phase nach einem Brockenkonflikt mit dem Inhalt: “Ich war zu klein, um den Brocken zu bekommen bzw. loszuwerden.” HYPOPHYSENTUMOR Die Ursache vom Hypophysentumor ist […]

Organ äußere Haut – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

Haut

Die Haut hat eine äußere Haut (Plattenepithel, Trennungs-Konflikt) und sie hat die darunter liegende Lederhaut (drüsenähnliches Gewebe, Verunstaltungs-Konflikt). In der aktiven Phase eines Trennungskonflikts ist die äußere Haut trocken und sie schuppt. In der Heilungsphase werden diese Ulcera unter Schwellung und Entzündung wieder aufgefüllt und sie ist heiß und juckt. In der Krise hat man […]

Organ Gehirn – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

gehirn

Das Gehirn unterteilt man in Alt- und Neuhirn. Zum Althirn zählt das Stammhirn, Mittelhirn und Kleinhirn. Zum Neuhirn zählt das Marklager und Gehirnrinde. Das Gehirn steuert mit seinen Hirnrelais die SBSe. In der konfliktaktiven Phase ist der Hamersche Herd schießscheibenförmig und in der Heilungsphase liegt ein Ödem vor. Gehirntumore im Sinne einer Nervenzellteilung gibt es […]

Organ Gebärmutter – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

Uterus

Der Uterus (Gebärmutter) ist ein Organ, das aus allen vier Gewebstypen zusammengesetzt ist. Gebärmuttermund/hals = Plattenepithel. Sphinkter = quergestreifte Muskulatur (Bindegewebe). Gebärmutterkörperschleimhaut = Drüsengewebe. Gebärmutterkörpermuskulatur = glatte Muskulatur. ENDOMETRIUM Das Endometrium ist die Gebärmutterschleimhaut, in welcher sich die befruchtete Eizelle einnistet. FLUOR VAGINALIS Fluor Vaginalis ist die tuberkulöse Heilungsphase entweder von der Gebärmutterkörperschleimhaut oder von […]

Organ Eileiter – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

Uterus

Bei den Eileitern geht es um einen häßlichen halbgenitalen Konflikt mit einer männlichen Person. EILEITERKREBS Eileiterkrebs ist die aktive Phase eines häßlich, halbgenitalen Konflikts. EILEITERZYSTE Die Eileiterzyste ist die Heilung oder bleibt am Ende der Heilung, eines häßlich, halbgenitalen Konflikt. FLUOR VAGINALIS Fluor Vaginalis ist die tuberkulöse Heilungsphase entweder von der Gebärmutterkörperschleimhaut oder von den […]

Organ Eierstock – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

Uterus

Die Eierstöcke werden vom Marklager (Luxusgruppe) aus gesteuert und haben einen Verlust um Mensch oder Tier als Konfliktinhalt. EIERSTOCKKREBS Der Eierstockkrebs (Eierstocktumor) ist ein gelöster Verlustkonflikt, bei dem in der Heilungsphase eine Eierstockzyste entsteht, zunächst flüssig (“bösartig”, wegen Zellteilung). Nach 9 Monaten ist diese Zyste von flüssig zu fest geworden und dann gilt sie in […]

Organ Darm – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

Darm

Beim Darm liegt das Drüsengewebe (Darmzotten, Stammhirn gesteuert) und die glatte Muskulatur (Mittelhirn) vor. Jeder Darmabschnitt hat einen eigenen Konfliktinhalt (Brocken, Ärger). Gerade der Beginn (erster Abschnitt des Zwölffingerdarms) und das Ende (12cm das Rektum hoch) ist mit Plattenepithel ausgekleidet und wird vom Revierbereich der Gehirnrinde aus gesteuert. + ANALFISTEL Die Analfistel (Perianalabszess, Analabszess) ist […]