Kategorie Archiv: Nephrotisches Syndrom – aus Sicht der Germanischen Heilkunde

Das Nephrotisches Syndrom ist eine hängende Heilung eines Flüchtlings-Konflikt (mutterselen-alleingelassen-sein), die Nierensammelrohre betreffend.

Die verschiedenen Konfliktverläufe in der Germanischen Heilkunde

helmut pilhar newsletter

einzyklischer Konfliktverlauf Der Konflikt erfährt eine definitive Lösung. [Die böse Schwiegermutter (Klischee) stirbt!] Am Ende der Heilung ist der Patient gesund. In der Heilungsphase wurde die komplette Konfliktmasse abgearbeitet. Es liegen keine Konfliktmassen weiter vor. Am Ende der Heilung ist der Patient gesund. Ein einmaliges Geschehen. polyzyklischer Konfliktverlauf Der Konflikt ist nicht definitiv gelöst. [Böse […]

Die Niere – mit ihren Sonderprogrammen in der Germanischen Heilkunde

foto ryke geerd hamer

Die Germanische Heilkunde ist in sich schlüssig Die Germanische Heilkunde® umgreift nicht nur das Verhältnis zwischen Psyche, Gehirn und Organen, sondern sie gibt auch die embryologisch-ontogenetischen Erklärungen für das Verständnis, warum denn die einzelnen Relaiszentren an den Stellen des Gehirns gelegen sind, an denen wir sie finden. Denn immer finden wir die Hirnlokalisation unserer biologischen […]

Nierensammelrohr-Ca rechts – Diagnosetabelle der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Nierensammelrohr-Ca der rechten Niere, Rückaufnahme des isosthemischen Urins, Wasserretention, Oligurie Konflikt: Existenzkonflikt um Leib und Leben (Diagnose) oder finanzieller Art. Flüchtlingskonflikt (alles verloren, wie ausgebombt). Mutterseelen-alleingelassen, Angst vor Krankenhaus, unversorgt fühlen, Unordnung (ursprünglich: re Harnstoff aufnehmen, liWasser abgeben) Redewendung: Das ging mir an die Nieren Hamersche Herd: HH im Stammhirn rechts ventral ungekreuzt aktive Phase: […]

Nierensammelrohr-Ca links – Diagnosetabelle der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Nierensammelrohr-Ca der linken Niere, Rückaufnahme des isosthemischen Urins, Wasserretention, Oligurie Konflikt: Existenzkonflikt um Leib und Leben (Diagnose) oder finanzieller Art. Flüchtlingskonflikt (alles verloren, wie ausgebombt). Mutterseelen-alleingelassen, Angst vor Krankenhaus, unversorgt fühlen, Unordnung. (ursprünglich: re Harnstoff aufnehmen, li Wasser abgeben) Redewendung: Das ging mir an die Nieren Hamersche Herd: HH im Stammhirn links ventral ungekreuzt aktive […]