Kategorie Archiv: Muskeldystropie – aus Sicht der Germanischen Heilkunde

Die Ursache von Muskeldystropie (Fehlwachstum) ist ein polyzyklischer Verlauf eines Selbstwerteinbruchs, die Skelettmuskulatur betreffend. Diesem Selbstwerteinbruch liegt immer ein motorischer Konflikt zugrunde.

Multiple Sklerose (MS) – Lähmungen

foto ryke geerd hamer

Was ist die Multiple Sklerose? Bisher war ja unsere Schulmedizin nach Organen geordnet, die mehr oder weniger beieinander lagen. In der Germanischen Heilkunde® ist die einzig sinnvolle Einteilung und damit der gesamten Medizin, die entwicklungsgeschichtlich orientierte Einteilung nach Keimblattzugehörigkeit. Keimblattverwandte Konflikte haben auch keimblattverwandte Hirnrelais, im Konfliktfall sog. Hamersche Herde (HH), haben keimblattverwandte Organe die […]

Muskelschwund rechts – Diagnosetabelle der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Quergestreifte Muskulsturnekrose, rechte Körperhälfte Konflikt: Selbstwerteinbruch in Bezug auf die Mobilität. beim Rechtshänder betreffend Mutter oder Kind beim Linkshänder betreffend Partner Beispiel: nicht entfliehen zu können (Beine), nicht abwehren oder festhalten zu können (Arme). Sehr starke Wechselbeziehung mit dem corticalen motorischen Rindenzentrum (siehe MS). Redewendung: – Hamersche Herd: Im Großhirn-Marklager, jeweils in der Nähe des […]

Muskelschwund links – Diagnosetabelle der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Quergestreifte Muskulsturnekrose, linke Körperhälfte Konflikt: Selbstwerteinbruch in Bezug auf die Mobilität. beim Rechtshänder betreffend Mutter oder Kind beim Linkshänder betreffend Partner Beispiel: nicht entfliehen zu können (Beine), nicht abwehren oder festhalten zu können (Arme). Sehr starke Wechselbeziehung mit dem corticalen motorischen Rindenzentrum (siehe MS). Redewendung: – Hamersche Herd: Im Großhirn-Marklager, jeweils in der Nähe des Relais […]

Multiple Sklerose, sensorische und motorische Lähmung – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Hallo Herr Pilhar, anbei meinen Erfahrungsbericht über meine Erkrankung an Multipler Sklerose seit 1991, welche in der Marianne Strauss Klinik in Kempfenhausen bei München mit Behandlungszentrum für Multiple Sklerose im Jahr 1994 sicher diagnostiziert wurde. Von 1995-1999 nahm ich eumetabolische Nahrungsergänzungsmittel ein. Bereits nach 6 Wochen täglicher Einnahme von Phosetamin 01-01-01, Calcium EAP 02-02-02, Vitamin […]