Kategorie Archiv: Lederhaut – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

Die Lederhaut ist drüsenähnliches Gewebe und wird vom Kleinhirn aus gesteuert. Entwicklungsgeschichtlich stammt die Lederhaut aus der Zeit als unser Vorfahre (Wurm) das Meer verließ und das Land eroberte. Die Lederhaut hat eine Schutzfunktion. Ihre Sonderprogramme haben immer mit einer Verletzung der Integrität zu tun (Besudelung, Attacke, Verunstaltung usw.). Die Händigkeit ist entscheidend. Dennoch gibt es auch eine lokale und von der Händigkeit Unabhängige Besudelung (z.B. Spucke im Gesicht).

Organ Lederhaut – Symptome nach der Germanischen Heilkunde

Haut

Die Lederhaut ist drüsenähnliches Gewebe und wird vom Kleinhirn aus gesteuert. Entwicklungsgeschichtlich stammt die Lederhaut aus der Zeit als unser Vorfahre (Wurm) das Meer verließ und das Land eroberte. Die Lederhaut hat eine Schutzfunktion. Ihre Sonderprogramme haben immer mit einer Verletzung der Integrität zu tun (Besudelung, Attacke, Verunstaltung usw.). Die Händigkeit ist entscheidend. Dennoch gibt […]