Kategorie Archiv: Hirntumor – aus Sicht der Germanischen Heilkunde

Hirntumore gibt es nicht im Sinne einer Nervenzellteilung. Ob man diesen Hirntumor Glioblastom, Astrozytom oder Meningeom nennt, es handelt sich immer um Ödem- bzw. Gliaeinlagerungen im Gehirn. Einzig der Gehirndruck kann gefährlich werden.

Marie Fredriksson und ihr Krampfanfall

Berühmte Menschen und ihre Symptome aus Sicht der Germanischen Heilkunde. Herzlichen Dank an Werner von der Mühle!

Die Hamerschen Herde in der Germanischen Heilkunde

Anmerkung von Pilhar Dieses Video muss vor 1990 von Dr. Hamer erstellt worden sein, denn er zeigt den Hamerschen Kompass OHNE eingezeichneter Krise. Dass ein jedes SBS auch eine Krise haben muss, entdeckte er also erst nach diesem Video. Buchauszug – Kurzfassung der Neuen Medizin zur Vorlage im Habilitationsverfahren Wenn man im Hirn-Computertomogramm, seit es […]

Hirntumoren gibt es per definitionem nicht in der Germanischen Heilkunde

foto ryke geerd hamer

Die Krebserkrankung ist eine Erkrankung sowohl unserer Psyche als auch unseres Gehirns wie auch unseres Körpers. Sie verläuft stets nach der EISERNE REGEL DES KREBS, die besagt, daß jede Krebserkrankung mit einem DHS (Dirk Hamer Syndrom) beginnt, mit einem allerschwersten, hoch-akutdramatischen und isolativen Konflikt-Erlebnisschock, der das Individuum auf dem falschen Fuß erwischt. Jeder Konflikt hat […]

Hirntumor

thumbnail hirntumor

Herzlich willkommen zur Germanischen Heilkunde von Dr. med. Ryke Geerd Hamer Unser Thema: Hirntumor Der Begriff Tumor bedeutet eigentlich Schwellung, Geschwulst oder Wucherung. Wenn man sich besipielsweise mit dem Hammer auf den Daumen schlägt, beginnt der Körper sofort mit der Heilung dieser Verletzung und das tut er mithilfe einer Ödemeinlagerung. Der Daumen wird also dick. […]

Panik – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Sehr geehrter Herr Dr. Hamer, hallo Helmut, in diesem Erfahrungsbericht geht es nicht um meine Person. Hier bin ich nur Zeuge einer Paniksituation die entstehen kann, sofern die Germanische Heilkunde noch nicht zu 100% verstanden wurde. Damit meine ich, es muss zu 100% „hinten angekommen“ sein, bevor ein Konflikt oder ein Rezidiv einschlägt! Denn nur […]

Gehirn-OP abgesagt – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

A. Z., Dresden 18.10.2014 Herrn M. M. Zum Artikel von Georg Kausch Sehr geehrter Herr M., ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen: Mein Name ist A. Z. Ich bin die Patientin von Dr. Hamer, die Patientin aus dem Fall Nr. 15 in Dr. Hamer’s neuestem Buch „Mein Studentenmädchen“. Dieser – mein – Fall hat sich […]

Gehirntumor – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Sehr geehrter Herr Pilhar, Erstens mein herzlichen Dank für die mails die Sie mir immer senden in der Sache Dr. Hamer. Seit Jahren habe ich mich vertieft in seine Entdeckung. Ich habe in meinem Leben viel mit Kranken zu tun gehabt und mit Krankenhäusern und Ärzten. Jahrelang habe auch ich zusehen müssen, wie schwer kranken […]

Halle ist Zentrum für Hirntumor-Forschung

martin luther universitaet logo

Patienten helfen bei der Operation Von Ute Albersmann Halle/MZ. Auto. Bus. Tuba. Der Patient muss die Dinge benennen, die er sieht – während einer Hirntumor-Operation und während seine Schädeldecke geöffnet ist. Er wird aus der Vollnarkose geholt, um den Ärzten bei der Operation zu helfen. Kleine nummerierte Elektroden sind auf seinem Hirn platziert. Denn den […]

Nierenkrebs – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Ein Hamer-Patient schreibt … Am Sonntag, den 30 Juli wurden in der Tageszeitung EL PAIS, verschiedene Artikel unter der Überschrift NEUE KURPFUSCHEREI veröffentlicht. In einem dieser Artikel erscheint meine Zeugenaussage: Der nämliche „Alternativ-Mediziner“ Hamer hat ungefähr 3.000 Krebspatienten in Spanien. Ich bin einer von ihnen und somit ein mit einbegriffenes Opfer der Psychopathie des Dr. […]