Category Archives: Pilhar Helmut – Video

Kann man mit Statistik eine Wissenschaft betreiben?

20151103 helmut pilhar kann man mit statistik wissenschaft betreiben

Hallo, kann man mit Statistik eine Wissenschaft betreiben? Am 20.08.2004 stand in der Neuss Grevenbroicher Zeitung: Früher Kontakt zu Hasen ist gut – zu Rindern aber schlecht. Heidelberg – Das Spielen mit Hasen, Kaninchen und Ziegen in der Kindheit kann die Gefahr von Lymphknotenkrebs verringern. Haben Kinder dagegen Kontakt zu Rindern, steigt das Krebsrisiko. Zu […]

Schulmedizin – Die Lüge mit den Metastasen

20151103 helmut pilhar luegen metastasen

Hallo, aus welcher Überlegung heraus verabreicht die Schulmedizin das giftigste Zeug aus der Massenvernichtungsindustrie, also Giftgas-Abkömmlinge, sprich Chemo? Mit der Chemo möchte sie die im Körper angeblich umherschwirrenden Kribbelkrabbel-Zellen vernichten, welche sonst an anderen Organen sog. “Absiedelungen” – sprich Metastasen – verursachen würden. Der Haken an dieser Geschichte – eine umherschwirrende Kribbelkrabbel-Zelle hat man im […]

Was ist eine wissenschaftliche Aussage?

20151103 helmut pilhar wissenschaftliche aussage

Hallo, was ist eine wissenschaftliche Aussage? Die Aussage, dieses Ding ist schwerer als dieses Ding, ist eine wissenschaftliche Aussage, weil man es prüfen kann – stimmt es oder stimmt es nicht! Die Aussage: „Jesus sei mächtiger als Mohammed”, ist keine wissenschaftliche Aussage, da man sie nicht überprüfen kann. So etwas kann oder muss man glauben. Über […]

Die Schulmedizin experimentiert

20151103 helmut pilhar schulmedizin experimentiert

Hallo, in der Germanischen Heilkunde geht es um die Krankheitsursachen und damit um die ursächliche Therapie! Wird die Ursache, also der Biologische Konflikt gelöst, schaltet der Körper zwangsläufig um in die konfliktgelöste Heilungsphase. Heilen kann sich der Körper bekanntlich nur selbst. Das, was der Schulmediziner „Spontanheilung“ nennt, ist in der Germanischen Heilkunde erklärtes Ziel. Von […]

Was heißt Germanische Heilkunde zu praktizieren?

20151103 helmut pilhar germanische praktizieren

Hallo, was heißt eigentlich Germanische Heilkunde praktizieren? Einfach abwarten und nichts tun, oder einfach nur „Nicht Schulmedizin praktizieren“, heißt nicht, man praktiziere damit Germanische Heilkunde. Germanische Heilkunde praktizieren heißt, sie so weit verstanden zu haben, dass man keine Panik und somit keine Folgekonflikte mit Folgekrebsen erleidet. Mit der Krebsdiagnose assoziiert man in der Regel „Tod“ […]

CROPfm – Radiointerview mit Helmut PILHAR

cropfm logo

CROPfm 1995 erfuhr Helmut Pilhar, daß seine Tochter an Nierenkrebs leidet. Wie viele, mißtraute er der etablierten Medizin und vor allem der umstrittenen Behandlung mit sogenannten Zytostaika. Er begann nach Alternativen zu suchen … Dr. med. Ryke Geerd Hamer ist eine dieser Alternativen. Wie Dr. Wilhelm Reich ca. 60 Jahre vor ihm ist er überzeugt, […]

ORF “Zur Sache” – LIVE SENDUNG

orf logo

Anmerkung von H. Pilhar Es war uns rasch klar geworden, daß man den Massenmedien kein aufgezeichnetes und infolge manipulierbares Videomaterial zur Verfügung stellen darf. Die Regel war, daß die dann später ausgestrahlten Kommentare im Sinn verdreht oder mit verzerrenden Fremderklärung umpackt waren. Wir lehnten bald sämtliche Einladungen zu solcherart Filmaufnahmen ab – es waren sehr, […]

VOX Exakt – Interview Pilhar

vox logo

Anmerkung von H. Pilhar Dieser “fußballgroße” Tumor war in Wirklichkeit eine riesige Leberschwellung in Heilung. Natürlich hatte Olivia auch diesen Wilmstumor (Heilungszyste nach einem Flüssigkeitskonflikt), der nach menschlichem Ermessen nie größer als faustgroß war. Und in dieser Größe hat man ihr diese völlig harmlos Nierenzyste auch rausgeschnitten – samt gut funktionierender Niere. Es ist ein […]

RTL Punkt 12 – Interview Pilhar

rtl punkt12 logo

Anmerkung von H. Pilhar Die Schulmediziner behaupten, wenn man Krebs nicht “therapiere” würde man zwangsläufig sterben. Es existiert aber keine Studie, die zeigen könnte was passiert, wenn man nicht “therapiert”. Die Begründung: Es sei ethisch nicht vertretbar, nichts zu machen! Aber eine Mortalität von 95% nach 5 Jahren, das können diese Schuldmediziner ethisch vertreten … […]

RTL – Olivia Operation, Interview Pilhar

rtl logo

Anmerkung von H. Pilhar Wenn eine Tumormasse von 5,55 kg innerhalb kürzester Zeit im Körper zerfällt (durch Bestrahlung, Chemo), dann stirbt man an innerer Vergiftung. Eine solche Tumormasse kann auch nicht ausgeschieden werden … Wenn man aber eine Leberschwellung bestrahlt, knüppelt man dieses Heilungsödem aus der Leber raus, was über die Nieren ausgeschieden werden kann. […]