Category Archives: Pilhar Helmut – Info

Umfrage betreffend Akademie für Germanische Heilkunde

tumbnail akademie

Liebe Freunde der Germanischen Heilkunde, Ich habe meine Firmenstruktur neu organisieren müssen. Das viele Rumreisen stelle ich komplett ein und forciere meine Tätigkeit im Internet. Bei vimeo möchte ich eine Art Akademie für Germanische Heilkunde aufbauen. Für eine monatliche kleine Gebühr ist sie für jeden rund um die Uhr zugänglich und das auf allen möglichen […]

Ich schließe mein Einzelunternehmen

banner blog helmut

Liebe Freunde der Germanischen Heilkunde von Dr. Hamer, am 15.12. schließe ich meinen Online-Shop (germanische.de) und zum Jahreswechsel meine Firma. Mit meiner Vortragstätigkeit höre ich vorläufig auf. Diese Heimseite hier und der Newsletter bleiben. Die gesamte Situation, wie z.B. der Tod von Dr. Hamer, dieser Wildwuchs in seiner Lehre, die gesetzlichen Bestimmungen im Gesundheitswesen und […]

Liebe Freunde der Germanischen Heilkunde – Lehrvideos

banner blog helmut

Dr. Hamer ernannte mich vor mehreren Jahren zum “Univ.-Doz.” für Germanische Heilkunde – Theorie. Das hat einigen Personen nicht gepaßt und schlußendlich wurde mir behördlicherseits dieser Titel entzogen. Auch Dr. Hamer durfte den Namen “Universität Sandefjord” nicht mehr verwenden. Hier die zusammengefaßte Korrespondenzhttps://www.germanische-heilkunde.at/tags-artikelliste/tag/PilharUnivDoz.html Nun, ja! Was sind schon Titel? Wichtiger ist mir, dass ich die […]

Approbation bleibt entzogen

banner blog helmut

Schneersons Verbot für uns gilt nach wie vor! Offenbar gilt Menachem Schneersons Verbot für uns Nichtjuden nach wie vor, die Germanische Heilkunde anzuwenden. Jedenfalls haben Deutschlands (Schein-) Behörden die Wiedererteilung der Approbation an Dr. Hamer abgelehnt. Begründung: Er sei unzuverlässig und würde eventuell dem Patienten die Chemo-Giftgas-Pseudokur nicht aufschwatzen. Liebe Freunde! Es tut mir leid […]

Turiner Grabtuch

banner blog helmut

Anmerkung von HPilhar Dr.Dr. Schott hat in seinem Offenen Brief an Papst Franziskus u.a. ein Faktum ins Spiel gebracht, das für viele gläubige Christen von großer Bedeutung ist – das Turiner Grabtuch und dessen historische Verstrickung mit dem Tod von Dr. Hamers Sohn Dirk. Im Namen der Menschlichkeit fordere ich hiermit die Gläubigen auf mitzuhelfen, […]

Schachmatt dem mörderischen Lügensystem

banner blog helmut

Dr. Hamer wurde die Approbation aberkannt … … für etwas, dass “allgemein anerkannt” gilt und das er selbst entdeckt hat. Die Frage ist bloß: Für wen gilt diese “allgemeine Anerkennung“? Denn bis dato werden die Erkenntnisse Dr. Hamers dem Krebskranken vorenthalten, werden uns Eltern die Kinder weggenommen. Und Dr. Hamer wird es verunmöglicht, sein Wissen […]

Merkwürdiger Medienandrang

banner blog helmut

In letzter Zeit häufen sich Besuche von merkwürdigen Leuten bei Dr. Hamer, welche mit ihm über die Germanische Heilkunde oder sein Buch “Mein Studentenmädchen” sprechen wollen, ohne ihre Identität offen zu legen. RTL hätte Dr. Hamer gerne in einem seiner reißerischen Nachrichtenmagazine. Vermutlich nach dem Schema: ein einziger Satz von Dr. Hamer und 5 Minuten […]

Maulkorberlaß der Ärztekammer

banner blog helmut

Eine Seminarteilnehmerin erzählte kürzlich live vor Publikum, dass ihr Sohn vor die Ärztekammer geladen und ihm als Arzt der Maulkorb erlassen wurde, den Namen “Hamer” nie mehr vor dem Patienten auszusprechen. Anmerkung von H. Pilhar Geradeso wurde es den Krankenschwestern in Oberösterreich verboten, mit dem Patienten über seine möglichen Konflikte zu sprechen … Das ist […]

Meine Gedanken zur Zeit – das NEUE Weltbild

banner blog helmut

… beim Durcharbeiten meiner Heimseite (setzen der Tags) ist mir aufgefallen, dass es den Begriff “Heilungsphase” im Text der Germanischen Heilkunde® zuhauf und in dem der Schul(d)medizin so gut wie gar nicht gibt! Das sagt doch schon einiges! Jeder Mensch hat die persönliche Erfahrung, dass eine Verletzung “heilt” und dass eine solche “Heilungsphase” oft mit […]

Schweinchen-Report

20061005 schweinchenreport 1

Vor ein paar Jahren brachte die BILD-Zeitung folgende Karikatur: Es sagt ein Schweinchen zum anderen: “Du, der Bauer mästet uns nur deshalb, damit er uns anschließend an den Metzger gewinnbringend verkaufen kann! Und der Metzger setzt uns dann den Schußapparat an den Kopf oder schlägt uns mit einem Beil dagegen. Dann schlitzt er uns den […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Abonnieren Sie meinen Newsletter um regelmäßig über Erfahrungsberichte, Veranstaltungen und sonstige aktuelle Themen informiert zu werden.

Ich versende keinen Spam und geben Ihre Daten nicht weiter!