Kategorie Archiv: Blasenkrebs – aus Sicht der Germanischen Heilkunde

Blasenkrebs ist nicht immer Blasenkrebs! Es gibt den Tumor am Trigonum (niederträchtige Schweinerei), der ein konfliktaktives Symptom ist. Und es gibt die Heilungsphase des Plattenepithels (Reviermarkierung).

Blasenkarzinom – Tumor oder Ulcus in der Germanischen Heilkunde

foto ryke geerd hamer

Das 2. Naturgesetz der Germanischen Heilkunde®, das Gesetz von der Zweiphasigkeit aller sog. Erkrankungen besagt, daß alle sog. Krankheiten, bzw. Biologischen Sonderprogramme der Natur, zweiphasig verlaufen, mit eine konflikt-aktiven, kalten, sympathicotonen Phase (ca-Phase) vom DHS ab, und eine konflikt-gelösten oder vagotonen Heilungsphase, kurz: pcl-Phase genannt, sofern es zu einer Konfliktlösung kommt. Die Germanische Heilkunde® ist […]

Harnblasenkrebs links – Diagnosetabelle der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Harnblasenschleimhaut-Ulkus, linke Blasenhälfte Konflikt: Reviermarkierungs-Konflikt. Grenzkonflikt Händigkeit und Hormonlage entscheidend männlich: Grenzstreitereien mit dem Nachbarchef weiblich: von innen die Reviergrenzen nicht erkennen können, Konflikt der Standortsbestimmung, nicht wissen wohin man gehört. Redewendung: „Wo kann ich meine Grenzsteine setzen?“ Hamersche Herd: HH rechts temporo-occipital im postsensorischen Rindenzentrum aktive Phase: Ulceration der Blasenschleimhaut. Ohne Schmerzen, ohne Blutung. Heilung: […]

Harnblasenkrebs rechts – Diagnosetabelle der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Harnblasenschleimhaut-Ulkus, rechte Blasenhälfte Konflikt: Reviermarkierungs-Konflikt. Grenzkonflikt Händigkeit und Hormonlage entscheidend männlich: Grenzstreitereien mit dem Nachbarchef weiblich: von innen die Reviergrenzen nicht erkennen können, Konflikt der Standortsbestimmung, nicht wissen wohin man gehört. Redewendung: „Wo kann ich meine Grenzsteine setzen?“ Hamersche Herd: HH links temporo-occipital im postsensorischen Rindenzentrum aktive Phase: Ulceration der Blasenschleimhaut. Ohne Schmerzen, ohne Blutung. Heilung: […]

Blasen-Ca – Diagnosetabelle der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Blasen-Polyp Submucöses Blasentrigonum-Ca, besonders im „Trigonum versicae“ (Dreieck zwischen den Harnleitern und Harnröhre). Konflikt: Häßlicher Konflikt, „Schweinerei“ Beispiel: schwangere Frau wird vom Ehemann geschlagen. Redewendung: So ein Schwein! So eine Schweinerei! Niederträchtig! Hamersche Herd: HH im Stammhirn, lateral ventral links aktive Phase: Kompaktes blumenkohlartig wachsendes Adeno-Ca der sekretorischen Qualität (Blasenpolypen) oder flachwachsendes Adeno-Ca der resorptiven Qualität besonders […]

Blase, Magen, Magersucht – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Lieber Helmut, eigentlich wollte ich schon lange meinen Erfahrungsbericht v.a. bezüglich meines Tumors in der Blase niederschreiben, aber erst vor Kurzem beschäftigte ich mich wieder mit dieser Thematik und endlich, nach fast 10 Jahren, ist mir mein Konflikt eingefallen. Ich möchte hier auch meine anderen SBSe, die in diese Zeit mit reingespielt haben oder vorher […]

Tages Anzeiger – Tuberkulosebazillen entfalten heilende Wirkung

tagesanzeiger logo

Medizinisches Kuriosum: Blasentumoren werden mit einem Tuberkulose-Impfstoff behandelt – mit Erfolg. Der Arzt Raymond Pearl hatte bereits 1929 anläßlich einer Autopsie-Studie das eigenartige Phänomen beobachtet: Tuberkulose-Kranke litten seltener unter Krebserkrankungen als die Personen in der Vergleichsgruppe. Zwar konnten später andere Forscher in Tierversuchen zeigen, daß sich unter der Behandlung mit den abgeschwächten Tuberkulose-Bazillen BCG, wie […]