Category Archives: 5. Biologische Naturgesetz aus Sicht der Germanischen Heilkunde

Das 5. Biologische Naturgesetz beschreibt den Biologischen Sinn der verschiedenen SBSe. In der Regel liegt der Biologische Sinn in der aktiven Phase. Lediglich bei den marklagergesteuerten SBSe liegt der Biologische Sinn erst am Ende der Heilungsphase, bleibt dafür aber ein Leben lang bestehen.

Die 5 Biologischen Naturgesetze der GH®

default featured image

Die Germanische Heilkunde®, die 1981 entdeckt wurde, ist eine strenge Naturwissenschaft, die einzig 5 Biologische Naturgesetze hat und keine Hypothese. Sie beschreibt exakt die medizinisch-biologischen Zusammenhänge des lebenden Organismus, als Einheit vonPsyche, Gehirn und Organ. In der Germanischen Heilkunde® wäre der Gedanke absurd, zu fragen, ob vielleicht psychische Vorgänge körperliche Vorgänge “auslösen” könnten. In der […]

5. Biologisches Naturgesetz der Germanischen Heilkunde

default featured image

Das 5. Biologische Naturgesetz beschreibt den Biologischen Sinn jedes Sonderprogramms. Mutter Natur macht nichts Böses, sondern nur Sinnvolles! Das Gesetz vom Verständnis einer jeden sog. Krankheit als Teil eines (entwicklungs-geschichtlich verstehbaren) Sinnvollen Biologischen Sonderprogramms der Natur Als ich 1981 die “Eiserne Regel des Krebs” und die Zweiphasigkeit der Erkrankungen entdeckt, und im Oktober 1981 als […]