Category Archives: 1. Biologische Naturgesetz

Das 1. Biologische Naturgesetz wird auch die EISERNE REGEL DES KREBS genannt. Es beschreibt die Ursachen für jene Krankheiten, die von sich aus entstehen, also Krebs, die chronischen Krankheiten, die Allergien und die Psychosen. Sie gilt nicht für Vergiftung, Verletzung und extreme Mangelernährung wie z.B. Skorbut.

Aalener Volkszeitung – “Krebs durch Schock in einer Sekunde”

presse blogbeitrag

Aalener Volkszeitung Ein hochaktuelles Thema in der Fachhochschule findet starkes Interesse bei jung und alt “Krebs durch Schock in einer Sekunde” Der Kölner Arzt Dr. Ryke Geerd Hamer hat es schwer, sich mit seiner Methode gegen die Fachwelt durchzusetzen AALEN (mr). Viele waren am Donnerstagabend wohl in der Aula der Fachhochschule gekommen, weil sie einem […]

Courage – Neue Krebsbehandlung: 97% Erfolg

presse blogbeitrag

Österreichische Ärzte bestätigen Erfolgschancen der “Eisernen Regel des Krebs” von Dr. Ryke Geerd Hamer, Köln. Mut und wissenschaftliche Fairness bewiesen fünf österreichische Ärzte, indem sie einen neuen medizinischen Ansatz annahmen, sich mit ihm auseinandersetzten und schließlich die angebotene Reproduzierbarkeit überprüften und deren Gültigkeit anerkannten. Dr. Hamer kann damit nicht länger totgeschwiegen und ins linke Eck […]

HP JOURNAL – “… miese Mafiapraktiken …”

hp journal logo

HP-Journal Dr. med. Ryke Geerd Hamer sprach mit HP-JOURNAL-Chefredakteur Harry Götte über die EISERNE REGEL DES KREBS, Hamers Gegner und deren Methoden im Kampf gegen den medizinischen Terroristen Hamer. HP-JOURNAL fragt Hamer nach seiner Meinung über die Medizin der Zukunft und nach neuen Ergebnissen. HP-JOURNAL: Herr Dr. Hamer, Ihre EISERNE REGEL DES KREBS scheint für […]

HP JOURNAL – Die Eiserne Regel des Krebs

hp journal logo

Eine Neue Krebtherapie – oder Scharlatanerie? Es ist Tradition auf dem “Internationalen Kongreß für Naturheilkunde”, daß auch Persönlichkeiten mit ungewöhnlichen neuen Denkanstössen vor einem qualifizierten Publikum zu Wort kommen. Viele Behandler, die zu einem Zeitpunkt in Mainz referierten, als sie noch von der Schulmedizin als Scharlatane abgetan wurden, sind heute international anerkannte Kapazitäten. Getreu dieser […]